Floristenverband > Aktuell > FDF-Bayern Nachrichten

25. Heinz Czeiler Cup

2018-03-12 06:53 von Redaktion

14 Nachwuchsfloristen erfolgreich beim „25. Heinz-Czeiler-Cup“ 
auf der „Garten München“ am 10.03.2018

Zwölf junge Floristinnen und zwei Floristen stellten sich am Samstag im Wettkampf um den „25. Heinz-Czeiler-Cup“ mit dem Thema Outdoor Living. Neben einer freien Arbeit zum zugelosten Wohntrend mussten die Teilnehmer sowohl einen Frühlingstrauß, sowie ein florales Gesteck mit dem Thema „Persönlichkeit der Blume“ gestalten.

Vor den Augen der begeisterten Messebesucher entstanden ideenreiche Kunstwerke. Passend zu den zugelosten Wohntrends wie Retro, Asia, Hygge, Chalet oder Beach House gestalteten die Nachwuchsfloristen bezaubernde Werkstücke mit einer unglaublichen Vielfalt.Die Frühlingssträuße, welche in der Technik und Art der Gestaltung frei wählbar waren, leuchteten in verschiedenen Farben.  

Abgerundet wurde der Wettkampf mit einer vom Veranstalter FDF allen Teilnehmern zur Verfügung gestellten Steckschale zum Thema „Persönlichkeit der Blume“. Hier galt es für die Teilnehmer eine Blumenart in den Fokus zu stellen, und durch unterschiedliches Beiwerk ihrer Wahl zu inszenieren.

Die Arbeiten wurden in der Messehalle zu dem jeweiligen Wohntrend integriert und werden dort bis zum Ende der Garten München ausgestellt.

Die Ergebnisse zu bewerten war für die 3köpfige, zertifizierte Jury eine große Herausforderung. Diese Aufgabe bewältigte sie jedoch mit Fachkompetenz und Sachverstand und kam so zu einem fairen Ergebnis.

Die Nachwuchsfloristen vom FDF LV Bayern - Bezirksverband Oberbayern-, erhielten für ihr Engagement Geschenke und ein Startgeld.  Außerdem wurden die jungen Teilnehmer mit großem Applaus von den begeisterten Besuchern belohnt und konnten wertvolle Erfahrungen für ihre bevorstehende Abschlussprüfung sammeln.

Am Ende des spannenden Wettbewerbes stand Lea Bußjäger von Leinauers Blume, aus Peiting, als Gewinnerin mit 286 von 300 Punkten fest, gefolgt von Sofia Gkaisarlidou von Berchtenbreiter GmbH, München mit 285 Punkten.
Auf Platz 3 landete Laura Koller vom Blumenhaus Wilco, Pfaffenhofen a. d. Ilm, mit 279 Punkten.

Am Ende überreichte Heinz Czeiler, Ehrenpräsident des Fachverbandes Deutscher Floristen, Bayern den stolzen Siegern die Urkunden und Blumen. Die Siegerin erhielt den begehrten „Heinz-Czeiler-Pokal“ 

sowie ein Sondergeschenk zum 25. Jubiläum – freier Eintritt für Firma und Wettkampfteilnehmer mit Verzehrgutschein bei der LGS Würzburg.

 

 

 Siegertrio

Das Siegerfoto - von links Sofia Gkaisarlidou (2. Platz), Lea Bußjäger (1. Platz) und Laura Koller (3. Platz)

 

 

Gruppenfoto Heinz Czeiler Cup

Das gesamte Wettkampfteam!

 

Heinz Czeiler

Heinz Czeiler

 

Moderatoren Daniela und Diana

Die Moderatorinnen Daniela Reichwein und Diana Fink führten spritzig durch den Wettkampf.

Fotos by Dirk Nietfeld

tl_files/Fotos NEU BY/Illustration/Trennlinie_Webseite_Aktuell.PNG

Zurück